E-Jugend

Berichte der Saison 2018/19

Nicole Behnke

Spiel vom 10.02.2019

SV Teut. Riemke 2 - bhc    16:17 (8:7)

Sonntagmittag in Riemke, was war los, unsere Trikots hatten Verspätung, so dass alle warteten mit dem Aufwärmen und immer aufgeregter wurden einschließlich der Trainerin. Mit ungewohnt voller Bank von 10 Spieler ging das Spiel dann pünktlich um 12.15 Uhr los. Alle hatten noch das Ergebnis vom Hinspiel im Kopf, welches wir mit nur 5 Spieler absolvierten.

Es kam ein munteres Spiel zustande, in welchen die Spieler alle ihre Sache sehr gut machten in der ersten Halbzeit. Es war noch alles drin.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit sah es auf einmal ganz anders aus. Riemke zog mit 4 Gegentoren davon und wir schauten nur zu. Nach einem Time-Out (mit der Frage der Trainerin, ob auch wir jetzt wieder Handball spielen wollen) drehten wir die Partie dann noch um. Es waren spannende letzte Minuten, in denen wir uns für die Hinspielniederlage revanchierten.

Super gespielt, weiter so!

Es spielten: Emelie, Jill, Chalotte, Karolin, Leni, Nico, Jan, Jannik, Eric und Fynn



Nicole Behnke

Spiel vom 26.01.2019

HC Westf. Herne - bhc    11:11 (4:3)

Am Samstag fuhren mittags wieder mal nur 7 Spieler mit nach Herne zum Spieltag. Im Kopf hatten alle noch die hohe Niederlage aus dem Hinspiel.

Das Spiel fing dann sehr ruhig an und auf beiden Seiten wurde um jeden Ball gekämpft, so dass nicht viele Tore gefallen sind und wenn doch ein Ball aufs Tor geworfen wurde, die Torwarte auf beiden Seiten gut gehalten haben.

Nach der Pause haben wir erst einmal nicht so gut gespielt und lagen dann auch schnell mit 4 Toren zurück. Nach einem Team-Time-Out haben wir dann noch einmal ordentlich gekämpft und sind sogar mit einem Tor in Führung gegangen. Alles in allem war das Unentschieden für beide Mannschaften gerecht.

Weiter so um jeden Ball kämpfen und konzentriert spielen und wir können noch Spiele gewinnen.

Es spielten: Emelie, Jill, Karoline, Leni, Finn, Eric und Nico



Nicole Behnke

Spiel vom 16.12.2018

bhc - VfL Hüls    9:15 (1:10)

Sonntagmorgen standen wir erst zu fünft in der Halle, wo waren die anderen Spieler. Auf Nachfragen kam dann noch ein sechster Spieler hinzu. Hüls war so nett und hat dann auch nur zu sechst gespielt.

Die erste Halbzeit taten sich die Kinder schwer damit, das Tor zu treffen, mehrere Latten- und Pfostentreffer und ein stark haltender Torwart irritierten sie. Zum Ende der Halbzeit waren sie schon sehr deprimiert.

Nach einer aufbauenden Halbzeitansprache ging es dann in die zweite Halbzeit. Und siehe da, die zweite Halbzeit haben wir gewonnen. Es gab viele schöne Zusammenspiele der Kinder. Fast jedes Kind erzielte ein Tor. Alles in allem, weitermachen.

Es spielten: Jan, Emelie, Jil, Charlotte, Fynn und Eric



Nicole Behnke

Spiel vom 18.11.2018

bhc - Westf. Scherlebeck    16:11 (10:5)

Endlich mal wieder gewonnen!

In einem ausgeglichenen Spiel zeigten die E-Jugendlichen was sie können. Zwischendurch wurde schön zusammen gespielt, wobei es noch viele Einzelaktionen gibt.

Wenn sich jetzt die Mädchen noch trauen aufs Tor zu werfen kann die Mannschaft noch einige Spiele gewinnen.

Es spielten: Jan, Emelie, Jill, Charlotte, Karolin, Leni, Jannik, Eric und Nico



Nicole Behnke

Spiel vom 10.11.2018

DJK Westf. Welper 2 - bhc    16:11 (7:4)

Am Samstag reisten wir mit 8 Spielern nach Hattingen.

Das Spiel gestaltete sich anfangs sehr offen. Wir spielten eine schöne Abwehr, wo jedes Kind versuchte bei seinem Gegenspieler zu bleiben. Vielleicht hätten wir dieses Spiel auch gewonnen, wenn nicht der Torwart und die Torewerfer aus Hattingen aus der E1 dazugenommen worden wären. Dann wäre es ein Spiel auf Augenhöhe gewesen.

Ansonsten weiter so kämpfen und zusammen spielen.

Vielen Dank nochmal an Hannah aus der C-Jugend für die Mitarbeit beim Aufwärmen und mit auf der Bank sitzen.

Es spielten: Jan, Emelie, Chatlotte, Nico, Leni, Fynn, Jannik und Jil



Nicole Behnke

Spiel vom 04.11.2018

bhc - HSV Herbede    16:26 (8:13)

Das erste reguläre Heimspiel in der Lessinghalle gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Herbede.

Es gibt nicht viel zu sagen bis auf dass die Kinder ihr Bestes gegeben haben. Noch ein bisschen mehr Selbstvertrauen und auch diese Spiele fallen enger aus. Weiter so!

Es spielten: Jan, Jannik, Leni, Fynn, Eric, Nico, Emelie und Jill



Nicole Behnke

Spiel vom 31.10.2018

bhc - SV Teut. Riemke 2   7:22 (2:12)

Heute fand in der Trainingszeit das Nachholspiel gegen Riemke statt. Ab 15.00 Uhr hatte ich nur noch 6 angemeldete Spieler (dachte ich zumindest). Zum Spiel waren dann nur 5 Kinder dabei.

Ich versuchte noch mit dem Trainer von Riemke zu sprechen, ob diese aushelfen könnten, was sie allerdings nicht taten. Somit spielten wir 40 Minuten in doppelter Unterzahl (Aussage vom Trainer Riemke: Er könne seine Spieler ja nicht dafür bestrafen, dass nur 5 Spieler da wären).

Die 5 Spieler machten ein schönes Spiel und versuchten ihr bestes. Das Ergebnis ist Nebensache bei so einem Kräfteverhältnis. Auf diesem Wege noch mal gute Besserung an unsere Spielerin, die sich schon in der ersten Halbzeit verletzt und trotzdem tapfer weitergespielt hat.

Ein Lob an alle 5 die super gekämpft haben. Ich hoffe, dass diese in den nächsten Spielen wieder mehr Unterstützung von ihrer eigenen Mannschaft bekommen.

Es spielten: Nico, Jan, Jannik, Emelie, Karolin



Nicole Behnke

Spiel vom 26.09.2018

FC Schalke 04 2 - bhc    13:9 (7:3)

Dieses war nun das zweite Spiel der neuen Saison mit unserer E-Jugend. Bis zum Treffen sagten einige Kinder ab, so dass wir mit nur 7 Spielern nach Schalke fuhren (wofür wir fast eine ganze Stunde benötigten).

Zum Spiel:
Die ersten 10 Minuten haben die Kinder verschlafen, so dass wir schnell mit 6 Toren zurücklagen. Nach einem Team-Time-Out spielten die Kinder dann wieder wesentlich besser, so dass es zur Halbzeit 7:3 stand.

Die zweite Halbzeit gestalteten sie ausgeglichen und man merkte, dass keine Auswechselspieler da waren und der Tag vorher lang war. Alles in allem hat jeder gekämpft.

Es spielten: Jan, Fynn, Nico, Eric, Leni, Jill und Emelie



Nicole Behnke

Spiel vom 23.09.2018

TuS Ickern - bhc    11:21 (9:10)

Endlich, nach zwei verlegten Spieltagen ging es los mit der Saison. Keiner wusste so genau, was in uns als neu zusammengewürfelte Mannschaft steckt. Zuletzt hinzu kamen noch die Mädchen aus der ehemaligen wD-Jugend, die erst einmal mit uns trainiert hatten.

Doch nun zum Spiel:
Der Anfang war recht wuselig, doch nach und nach spielten alle Kinder ein schönes Spiel und fast jeder setzte um, was ich von der Bank sagte, nämlich "jeder hat einen Gegenspieler".

Somit gab es ein munteres Spiel, das wie letztendlich recht deutlich gewonnen haben. Ich hoffe, die Kinder sind alle weiterhin so hoch motiviert wie bei diesem Spiel.

In den nächsten Wochen finden jetzt die Nachholspiele statt, und dann sehen wir wie es weiter geht.

Es spielten: Emelie, Leni, Eric, Gabriel, Fynn, Karolin, Jill, Charlotte und Nico








----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club