2. Damenmannschaft

Berichte der Saison 2021/22


Helmut Reimus

Saisonende!!

KEAWATWARDATFÜRNESESON!!

Die Vorbereitungen liefen gut. Die Zuordnung zu den Mannschaften brachte auch Überraschungen. Doch das brachte uns nicht von unserem Weg ab.

Wir starteten gut in die Saison und gewannen unsere Spiele. So hielten wir uns immer auf dem 2. Platz in der Bezirksliga. Doch dann kam die verflixte Rückrunde.

Plötzlich nahmen die Verletzungen bei den Spielerinnen zu. Da ein kaputtes Knie, dort ein geschwollener Knöchel oder eine schmerzende Schulter. So liefen wir teilweise mit nur einer Auswechselspielerin auf.

Dazu die Doppelbelastung durch Aushelfen in der ersten Mannschaft. Als dann noch fast alle Torhüterinnen ausfielen, war das Fass voll. Die Notlösung, dass Jo ins Tor ging, hielt auch nicht lange, da sie sich in der ersten Mannschaft festspielen musste.

So fuhren wir ersatzgeschwächt zu den Spielen. Leider konnten wir diese dann nicht gewinnen. Die Siegesstraße wurde erst wieder mit der Genesung der Spielerinnen erreicht.

Leider werden wir durch der Abstieg der ersten Mannschaft auch absteigen müssen.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei "meinem" Team und denen, die immer wieder ausgeholfen haben, bedanken. Sehen wir zu, dass wir in der nächsten Saison wieder alles richten.


Helmut Reimus

Spiel vom 05.05.2022

VfL Bochum - bhc 2  26:20 (15:10)

Zu Beginn des Spiels der Schock: Emilia nicht da. Damit mussten wir erst einmal klar kommen.

So sah dann das Spiel aus. Es war einfach schlecht. Unsere erspielten klaren Torchancen wurden nicht verwertet. So gerieten wir schnell in Rückstand.

Unser Spiel wurde auch nach der Pause nicht besser. Hinzu kam, dass uns niemand gesagt hat, dass die Schritteregel abgeschafft wurde. Es wurde trotz "Waldlauf" nicht gepfiffen.

Wir kamen einfach nicht in Fahrt. So verloren wir unser letztes Spiel der Saison verdient.

Es spielten: L. Niedersteberg, C. Testa; Bieber (7), Girschol, Lüdecke (1), F. Lupprian (3), R. Niedersteberg (1), Möller, J. Preusker (1), R. Preusker (1), A. Röhling (1), Schiemann (1), Schönfeld-Preuß (4)


Helmut Reimus

Spiel vom 30.04.2022

bhc 2 - HsC Haltern-Sythen 2   25:17 (10:6)

Endlich sind ein Großteil der Verletzungen kuriert. Wir konnten wieder mit einem fast vollständigen Team antreten. Auch halfen Spielerinnen aus der Dritten Mannschaft aus. Dass dann auch noch Caro reaktiviert werden konnte...

Aber zum Spiel.
Nachdem wir in der letzten Woche nur eine Halbzeit gewonnen hatten, nahmen wir uns für heute vor, beide Halbzeiten zu gewinnen. Von Beginn an sah man den Spaß am Spiel. Leider wurden die Torchancen gegen die gute Torhüterin aus Haltern nur unzureichend genutzt. Die Abwehr zeigte wieder ihre alte Stärke. Was dann noch durch kam, wurde von den Torhüterinnen entschärft.

Für die zweite Halbzeit nahmen wir uns das bessere Ausnutzen der Torchancen vor. Dies wurde auch umgesetzt. So gewannen wir auch eindeutig.

Schön war, dass die Damen aus der dritten Mannschaft sofort integriert wurden.

DANKE an Caro für ihr "Abschiedsspiel". Du bist immer bei uns willkommen.

Es spielten: Klein, C. Testa; Decker (5), Girschol (2), F. Lupprian (2), R. Niedersteberg (8), Möller (1), J. Preusker (2), R. Preusker (1), Schiemann (2), Schönfeld-Preuß (2), Sorge


Helmut Reimus

Spiel vom 23.04.2022

SV Teut. Riemke 3 - bhc 2   30:24 (18:11)

Im Laufe des Spiels wurde die Sicherheit im Zusammenspiel immer besser. Man merkte der Mannschaft an, dass sie in den letzten 10 Wochen durch Verletzungen und Krankheiten nicht zusammen trainieren konnte.

So konnten wir die zweite Halbzeit klar gewinnen. Das Zusammenspiel wurde besser, die Torchancen wurden besser verwertet.

Hoffentlich ist diese miese Phase endlich vorbei. War bis jetzt eine schlimme Rückrunde. Danke, dass ihr bis zum Ende gekämpft habt.

Anmerkung an den gegnerischen Trainer: es ist unsportlich, wenn man sich nach dem Spiel nicht verabschiedet.

Es spielten: Groß, C. Testa; Bieber (3), Decker (2), Gallus (2), R. Niedersteberg (2), J. Preusker (4), R. Preusker (3), Schiemann, Schönfeld-Preuß (8),


Helmut Reimus

Spiel vom 20.03.2022

bhc 2 - TuS Ickern   22:28 (7:14)

Um es vorweg zu sagen, Ickern war die bessere Mannschaft.
Auch heute fehlte uns wieder verletzungsbedingt fast der gesamte Rückraum.

Die ungewohnten Positionen spiegelten sich in einem statischen Spiel wider, das machte es Ickern leicht. Dazu Abspielfehler und Vergeben von klaren Torchancen führten schnell zu einer deutlichen Führung.

Erst als Ickern die "zweite Reihe" einsetzte, konnten wir das Ergebnis besser gestalten. Aber bis zum Ende gekämpft. Hoffentlich sind bald alle wieder gesund.

Es spielten: Kowalkowski, Niedersteberg; Bieber (12), Gierschol, F. Lupprian (2), R. Niedersteberg (1), J. Preusker (1), A. Röhling (2), Schiemann, Schönfeld-Preuß (1), A. Taube (3)


Helmut Reimus

Spiel vom 09.03.2022

SG Linden-Dahlhausen - bhc 2   30:25 (17:12)

Mit dem letzten Aufgebot traten wir in Li-Da an. Fast der komplette Rückraum war kurzfristig ausgefallen. So kämpften wir uns über die Zeit.

Auch wenn wir wenige Spielerinnen waren, waren die Abspielfehler in der ersten Halbzeit nicht zu akzeptieren. Dadurch konnten die Lindenerinnen mit 5 Toren bis zur Halbzeit davon ziehen.

In der zweiten Halbzeit konnten wir die Zahl der Fehler deutlich reduzieren und das Spiel ausgeglichen gestalten. Ein Spiel, dass wir lieber so nicht gespielt hätten. Der kämpferische Einsatz war aber wie immer in Ordnung.

Es spielten: Kowalkowski; Bieber (8), Gierschol (1), R. Niedersteberg (1), J. Preusker (3), A. Röhling (3), Schiemann (1), Schönfeld-Preuß (8), A. Taube


Helmut Reimus

Spiel vom 13.02.2022

bhc 2 - VfL RW Dorsten   23:18 (9:11)


Die Eckdaten des Spiels sagen alles:
Spielminute 10 - > 0:0
Spielminute 30 - > 9:11
Spielminute 60 - > 23:18
Man könnte sagen, im Laufe des Spiels aufgewacht.


Die erste Halbzeit zeichnete sich durch vergebene Torchancen aus. Wir unterstützten die sehr defensive Abwehr der Dorstenerinnen dadurch, dass wir zu nah an der Abwehr agierten.

In der Halbzeitansprache (diesmal sehr lange) wurde an die guten Spiele erinnert und dass man so nicht vom Platz gehen wolle.

Dies wurde in der 2. Halbzeit umgesetzt. Und siehe da, die Tore fielen. Natürlich wurde dies durch die (in meinen Augen) fehlende Kondition der Dorstenerinnen begünstigt.

Ein verdienter Sieg.

Es spielten: L. Niedersteberg, D. Kowalkowski; Bieber (6), Decker (1), Gierschol, R. Niedersteberg (1), J. Preusker (3), R. Preusker (3), A. Röhling (1), Schiemann, Schönfeld-Preuß (7), M. Taube (1)


Helmut Reimus

Spiel vom 30.01.2022

PSV Recklinghausen 3 - bhc 2   22:28 (10:11)

Zu Beginn des Spiels taten wir uns gegen PSV schwer. Unnötige Abspielfehlern, überhasteter Abschluss und ungenaue Würfe hielten unsere Gegnerinnen im Spiel. So gingen wir mit nur einem Tor Vorsprung in die Halbzeitpause.

Zur Halbzeit der Schreck, dass unsere Torfrau durch eine falsche Bewegung kurzfristig ausfiel. So spielte zu Beginn der zweiten Halbzeit unsere "Geheimwaffe" Jo im Tor (vielen Dank).

In der Halbzeit hatten wir uns vorgenommen, konzentrierter auf dem Spielfeld zu agieren. Dies wurde auch umgesetzt. Es kam kaum noch zu Abspielfehlern und die Torchancen wurden größtenteils verwertet. So kam es auch in der Höhe verdienten Sieg.

Es spielten: L. Niedersteberg; Bieber (5), Decker (4), Gierschol (2), R. Niedersteberg (1), J. Preusker (2), R. Preusker (1), A. Röhling (3), Schiemann (3), Schönfeld-Preuß (5), M. Taube (2)


Helmut Reimus

Spiel vom 23.01.2022

bhc 2 - TV Wanne   27:27 (16:15)

27 Tore geworfen und doch nicht gewonnen! So könnte man die alte These: "Spiele werden in der Abwehr gewonnen!" aus dem Karton holen. Heute war unsere sonst so starke Abwehr etwas löchrig. So kam es zu einem verdienten Unentschieden.

Es spielten: L. Niedersteberg; Bieber (7), Decker (5), Gierschol (1), R. Niedersteberg, J. Preusker (4), R. Preusker (4), A. Röhling (2), Schönfeld-Preuß (4), M. Taube


Helmut Reimus

Spiel vom 16.01.2022

bhc 2 - VfL Bochum   23:16 (13:7)

Von der ersten Minute an nahmen wir das Spiel in die Hand und bestimmten die Richtung. Wir gingen sofort in Führung und ließen uns diese bis zum Spielende nicht mehr aus der Hand nehmen. Ungereimtheiten im Spielaufbau kamen durch Einwechslung auf ungewohnte Positionen zustande. So kam es zu einer Pausenführung von 6 Toren.

In der zweiten Halbzeit verwalteten wir die Führung. Für mich war das schönste an diesem Spiel das gute Zusammenspiel mit dem Kreis. In der Abwehr war es ungewohnt gegen drei Linkshänderinnen zu spielen.

Es spielten: L. Niedersteberg; Bieber (3), Decker (1), Gierschol (1), R. Niedersteberg (5), J. Preusker (1), R. Preusker (3), A. Röhling, Schiemann, Schönfeld-Preuß (8), M. Taube (1)


Helmut Reimus

Spiel vom 19.12.2021

HSC Haltern-Sythen 2 - bhc 2  25:17 (13:13)

Zum Spiel kann ich nicht viel sagen. Wer in der 2. Halbzeit nur 4 Tore wirft, darf bzw. kann nicht gewinnen.

Leider kann ich nicht sagen, woran es gelegen hat. Ich weiß, dass wir es besser können. Leider nicht heute.

Den Bruch im Spiel nehme ich auf meine Kappe, da ich komplett gewechselt habe und auch daran fest hielt. Pech hatten wir, dass gelungene Spielsituationen nicht positiv abgeschlossenen werden konnten. So ging das Spiel an uns vorbei.

Aber jetzt Mund abputzen und weiter machen.

Es spielten: L. Niedersteberg; Bieber (1), Decker (1), Gierschol, R. Niedersteberg (1), J. Preusker (4), R. Preusker, A. Röhling (2), Schiemann (1), Schönfeld-Preuß (4), A. Taube (1), M. Taube (2)


Helmut Reimus

Spiel vom 12.12.2021

bhc 2 - SV Teut. Riemke 2   20:20 (14:9)

Ein tolles Spiel mit einem kuriosen Ende.

In der Halle befanden sich ca. 70 Personen, davon 35 aus Riemke. Keiner sah die Situation so wie ein Schiedsrichter. Der Anhang von Riemke, der bei jedem Foul 7 Meter forderte, war ruhig. Die Spielerinnen stellten sich zum Freiwurf auf. Die Trainer waren ruhig. Doch der eine Schiedsrichter meinte ein Foul beim Fangen des Balls gesehen zu haben (da die Spielerin den Ball noch nicht hatte, kann es keine klare Torgelegenheit gewesen sein, da zwei Spielerinnen von uns vor ihr standen).

Das Spiel gestaltete sich offen. In der zweiten Halbzeit konnten wir nicht mehr wechseln, da zwei Spielerinnen verletzt wurden (hatten die SR leider nicht gesehen). So führten wir bis 4 Sekunden vor Ende und der kuriosen Entscheidung.

Schade für meine kämpferisch starke Mannschaft.

Es spielten: L. Niedersteberg; Bieber (6), Decker (3), Duncker, Gierschol (1), J. Preusker (2), R. Preusker (2), Puddu, Schiemann, Schönfeld-Preuß (5), A. Taube (1), M. Taube


Spiel vom 05.12.2021

bhc 2 - DJK Oespel-Kley 2   24:18 (14:9)

Eine Leistung mit positiven Trend reichte zum klaren Sieg gegen den Nachbarn aus Dortmund.

Es spielten: L. Niedersteberg; Bieber (6), Decker (2), Gierschol (1), R. Niedersteberg (2), J. Preusker (1), R. Preusker (4), A. Röhling (1), Schiemann, Schönfeld-Preuß (7), A. Taube


Helmut Reimus

Spiel vom 22.11.2021

TuS Ickern - bhc 2   19:19 (10:11)

Machen wir es kurz: Dieses Spiel hatte keinen Sieger verdient.
Beide Mannschaften übertrafen sich in unsauberen Pässen, Fangfehlern und Auslassen von Torchancen. So war das Beste an diesem Spiel der Schiedsrichter.

In der ersten Halbzeit kamen wir im Angriff überhaupt nicht ins Spiel. Die Abspiele erfolgten im Stand. Es gab keine Vorwärtsbewegung. Durch eine mit der Zeit besser werdende Abwehr hielten wir uns im Spiel. Durch eine Rote Karte schwächten wir uns dann noch selbst.

Für die zweite Halbzeit nahmen wir uns dann jede Menge vor. Insgesamt sah es ein wenig besser aus. Wir konnten in Führung gehen und diese halten. Dies lag aber auch daran, dass Ickern ebenfalls einen schlechten Tag hatte. So war das Unentschieden das richtige Ergebnis für dieses Spiel.

Es spielten: L. Niedersteberg; Baumgarten, Becker, Bieber (7), R. Niedersteberg (1), J. Preusker (3), R. Preusker (2), A. Röhling, Schönfeld-Preuß (5), A. Taube (1)


Helmut Reimus

Spiel vom 13.11.2021

DJK Westf. Welper - bhc 2   14:28 (10:12)

Das Spiel begann sehr nervös. Die Bälle gingen reihenweise verloren. Fangfehler häuften sich. So konnte Welper das Spiel ausgeglichen gestalten.

In der 7. Minute gingen wir in Führung und ließen diese Führung auch bis zum Ende nicht mehr los. Im Spiel hielt uns in dieser Phase unsere 7-Meter-Killerin. So gingen wir mit 2 Toren Vorsprung in die Pause.

In der Halbzeit wurden die Trainingsinhalte der letzten Wochen besprochen. Die 2. Halbzeit startete dann furios. Trainingsinhalte wurden eins zu eins umgesetzt. Aus einer sicheren Abwehr (wir ließen in der 2. Halbzeit nur 4 Tore zu) wurde dann der Sieg gefestigt.

Alle beteiligten sich am Torreigen. Welper verzweifelte an der Abwehr und an der Torhüterin. Lea hielt 6 von 6 Siebenmetern.

Insgesamt ein verdienter Sieg.

Es spielten: L. Niedersteberg; Bieber (3), Decker (3), Girschol (3), R. Niedersteberg (4), R. Preusker (3), A. Röhling (1), Schönfeld-Preuß (9), A. Taube (2)


Spiel vom 07.11.2021

bhc 2 - HSV Herbede   20:16 (10:6)

Gegen die Wittenerinnen übernahmen unsere Frauen direkt die Führung und bauten diese bis auf 7 Tore aus. Ein Einbruch in Abwehr und Angriff der bhc-Frauen ließ die Gegnerinnen bis zum Unentschieden 16:16 aufschließen. Dann jedoch ließ man kein Tor mehr zu und konnte den verdienten Sieg feiern.

Es spielten: L. Niedersteberg; Bieber (6), Kuilder, F. Lupprian (2), R. Niedersteberg (2), R. Preusker (1), A. Röhling (1), Schönfeld-Preuß (8), A. Taube


Helmut Reimus

Spiel vom 26.09.2021

bhc 2 - SG Li-Da   28:19 (12:9)

Zu Beginn merkte man die Nervosität der Mannschaft an. Gegen den Gegner aus dem Bochumer Südwesten hatte wir uns viel vorgenommen. So dauerte es fast 20 Minuten bis zur ersten Führung, welche auch bis zum Ende des Spiels nicht mehr abgegeben wurde.

Das Spiel wurde von den Abwehrreihen dominiert. Durch schnelles Passspiel konnten wir die Abwehr der Lindenerinnern überwinden. Doch leider belohnten wir uns nicht. Erst als die Verwertungsquote besser wurde, konnten wir uns, gestützt durch eine sichere Abwehr, deutlich absetzen. Wenn die Abwehr etwas nicht verhindern konnte, hatten wir ja noch unsere Torfrau.

So haben wir durch eine geschlossene Mannschaftsleistung verdient gewonnen.

Es spielten: L. Niedersteberg; Bieber (5), Decker (1), Gallus (2), Kuilder, F. Lupprian, R. Niedersteberg (2), J. Preusker (2), R. Preusker (3), A. Röhling (1), Schönfeld-Preuß (9), A. Taube (3)


Helmut Reimus

Spiel vom 19.09.2021

VfL RW Dorsten - bhc 2  18:21 (8:14)

Wir haben uns vorgenommen, von Anfang an unsere Gegnerinnen unter Druck zu setzen. Dies gelang uns sehr gut. So gingen wir von Anfang an in Führung.

Durch schnelles Spiel konnten wir uns jede Menge Chancen erarbeiten und viele davon in Tore umsetzen. Trotz einer kleine Schwächephase in der Mitte der ersten Halbzeit konnten wir unseren Vorsprung auf 6 Tore bis zur Pause erweitern.

In der zweiten Halbzeit mussten wir dann unserer dünnen Bank Tribut zollen. Die Kräfte ließen langsam nach. Trotzdem wurde bis zum Ende gekämpft. Imponierend war, dass der schnellen Linksaußen aus Dorsten die meisten Tempogegenstöße abgelaufen wurden, so dass diese sich nicht wie gewohnt entfalten konnte. In den Schlussminuten rettete uns unsere Torfrau den Sieg.

Für mich ein nie gefährdeter Sieg, durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Für Insider: Mein Puls war während des Spiel nie überhöht :-).

Insgesamt ein verdienter Sieg, der von zwei souveränen Schiedsrichtern geleitet wurde.

Es spielten: L. Niedersteberg; Bieber (7), Decker (2), R. Niedersteberg (2), J. Preusker, R. Preusker (3), Schönfeld-Preuß (7), A. Taube


Helmut Reimus

Spiel vom 12.09.2021

bhc 2 - PSV Recklinghausen 3   27:18 (15:11)

Trotz einiger kurzfristiger Absagen waren wir gewillt ein gutes Spiel zu machen. Zu Beginn war die lange Spielpause zu merken. Abspielfehler durch Unkonzentriertheit hielten unseren Gegner aus Recklinghausen im Spiel. Als diese Phase überwunden war, setzten wir uns bis zur Halbzeit mit 3 Toren ab.

In der zweiten Halbzeit lief das Zusammenspiel flüssiger. Die Abwehrarbeit war gut und so bauten wir unseren Vorsprung weiter aus.

Toll war, dass die im Training durchgeführten Übungen umgesetzt wurden. Unsere beiden "A-Jugendlichen" fügten sich nahtlos ein. Ein gelungener Einstand!

Insgesamt ein verdienter Sieg mit einer neu formieren Mannschaft.

Dank an Meike und Natalie für's "bereit stehen".

Es spielten: L. Niedersteberg, Groß; Bieber (7), Dembek, Kuilder (1), R. Niedersteberg (2), R. Preusker (2), Reimus, A. Röhling (2), N. Röhling, Schönfeld-Preuß (9), A. Taube (4)







----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club