2. Damenmannschaft

Berichte der Saison 2018/19


Helmut Reimus

Spiel vom 07.04.2019

bhc 2 - DJK Oespel-Kley 2   18:11 (9:6)

Es war ein einseitiges Spiel. Wir spielten sehr gut auf, vergaßen aber das Tore werfen.

Über 10 klare Torgelegenheiten wurden in der ersten Halbzeit vergeben, sodass wir nur mit drei Toren Vorsprung in die Halbzeit gingen. Unsere gute Abwehrleistung spiegelt sich in den 6 Gegentoren wieder. Aber auch unsere schlechte Chancenverwertung zeigen die nur 9 Tore in der ersten Halbzeit.

In der Pause nahmen wir uns vor dies besser zu machen. Leider setzte sich der Trend fort. Wir ließen zwar nur wenige Tore zu, nutzten aber nur 9 mal unsere klaren Torgelegenheiten.

Insgesamt haben wir den Gegnerinnen unser Spiel aufgedrückt und schnell und sicher gespielt, leider aber das Torewerfen vergessen.

Es spielten: Daggi, Lea; Alina (1), Annka (2), Jo (2), Katha (1), Lisa N. (3), Maren, Monja, Nathalie (5), Nicola (3), Shari (1)


Helmut Reimus

Spiel vom 04.04.2019

bhc 2 - TuS Scharnhorst   27:20 (14:9)

Von der ersten Minute an zeigten wir, wer hier als Sieger aus der Halle geht. Trotz der überlegenen Spielweise war der mangelnde Torabschluss ein großes Manko. So hätte der Vorsprung zur Halbzeit schon deutlicher sein müssen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten wir wieder einen Hänger, so dass Scharnhorst aufholen konnte. Doch dann drehten wir wieder auf und siegten mit 7 Toren Vorsprung.

Wieder ein überzeugendes Spiel mit schlechter Chancenverwertung.

Es spielten: Lea; Alina (2), Annka (4), Jo (4), Johanna (1), Katha (4), Lisa N. (7), Maren (1), Monja, Nathalie (2), Nicola (2)


Helmut Reimus

Spiel vom 31.03.2019

DJK Ewaldi Aplerbeck - bhc 2   15:28 (7:18)

Nach dem Pokal-Aus wollten wir heute zeigen, dass es auch anders geht.

Von Beginn an setzten wir unseren Gegner unter Druck und bauten unser schnelles Spiel auf. So stand es schnell 5 : 1 für uns. Aplerbeck konnte unserem hohen Tempo nicht standhalten, dass wir zur Halbzeit mit 11 Toren führten.

In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit hatten wir Probleme unsere Torchancen zu nutzen. Als diese Phase vorbei war, setzen wir unser schnelles Spiel weiter fort und siegten auch in der Höhe verdient mit 28 : 15.

Es spielten: Daggi; Alina (3), Annka (7), Johanna (6), Katha (1), Lisa N. (2), Monja, Nathalie (3), Nicola (3), Shari (3)


Helmut Reimus

Spiel vom 24.03.2019

bhc 2 - HVE Villigst-Ergste   21:27 (8:13)

Spielerisch konnten wir gegen den Tabellenführer mithalten. Nur ein altes Leiden, die Chancenverwertung, trat wieder auf, so dass Villigste zur Halbzeit mit 5 Toren Vorsprung führte.

In der zweiten Halbzeit wurde dies besser. Diese konnten wir fast ausgeglichen gestalten. Es gewann verdient die reifere Mannschaft. Hier wurde kaum eine Chance vergeben.

Trotzdem ein großes Lob an die Mannschaft für die wieder einmal grandiose kämpferische Leistung.

Es spielten: Daggi; Annka (2), Franca (1), Jo (2), Johanna (3), Lisa N. (3), Maren (2), Monja, Nathalie (6), Nicola (2), Shari


Helmut Reimus

Spiel vom 16.03.2019

HSC Haltern-Sythen 2 - bhc 2   22:23 (11:14)

Ein schöner Tag, ein toller Sieg.

Von Beginn an setzten wir unser Vorhaben um, zu zeigen, dass wir in die Bezirksliga gehören. Durch unser schnelles Spiel und eine (fast) sichere Abwehr, konnten wir schnell in Führung gehen und eine Drei-Tore-Vorsprung bis zur Halbzeit halten.

Unser Plan, die ersten (sonst schwachen) 10 Minuten konstant zu spielen, konnten wir umsetzen. Doch dann kam eine Phase, in der wir nichts trafen und Haltern jeder Wurf gelang. So gerieten wir bis 8 Minuten vor Schluss mit 3 Toren in Rückstand. Durch unseren Willen zu gewinnen, holten wir Tor um Tor auf. So fiel das Siegtor 25 Sekunden vor Schluss. Wir ließen Haltern danach nicht mehr zum Wurf kommen.

Meiner Meinung nach wieder ein verdienter Sieg der Mannschaft, die gewinnen wollte.

Es spielten: Daggi; Alina (2), Annka (4), Jo, Johanna (3), Lisa N. (1), Maren (1), Monja, Nathalie (10), Shari (2)


Helmut Reimus

Spiel vom 23.02.2019

VfL RW Dorsten - bhc 2   27:24 (16:12)

Ein schlechtes Spiel unsererseits. Keine Spielerin erreichte annähernd Normalform.

In der ersten Halbzeit steckte der Schock über die Verletzung von Lisa so tief, dass es danach eine Phase von 0 zu 7 Tore gab. Erst danach fing sich die Mannschaft und konnte bis zur Halbzeit auf einen 4-Tore-Rückstand aufholen.

In der zweiten Halbzeit nahmen wir uns viel vor, was auch gelang, doch eine schlechte Chancenverwertung brachte uns einfach nicht näher. Insgesamt ein verdienter Sieg für die eigentlich netten Dorstenerinnen.

Leider wurde das Spiel durch eine Tätlichkeit einer Dorstenerin, die der Einzelschiedsrichter leider nicht sah, überschattet.

Es spielten: Daggi; Alina (1), Annka (5), Jo, Johanna (2), Katha (4), Lisa B. (1), Lisa N. (5), Monja, Nathalie (6)


Helmut Reimus

Spiel vom 17.02.2019

bhc 2 - ETG Recklinghausen   25:27 (11:13)

Ein schnelles Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Die relativ harte Gangart und das fachunkundige Publikum aus Recklinghausen machte unserer Mannschaft zu schaffen. Dazu kam Pech im Abschluss.

So wurde das Spiel letztendlich durch die bessere Chancenverwertung entschieden.

Wieder ein tolles Spiel unserer Damen II in der ersten Bezirksligasaison.

Es spielten: Daggi; Alina (3), Johanna, Katha (4), Lisa B. (8), Lisa N., Maren (1), Monja, Nathalie (6), Shaira (3)


Spiel vom 10.02.2019

SG ETSV Ruhrtal Witten 2 - bhc 2   28:23 (14:11)

Gegen den Aufstiegsaspiranten waren die Frauen unserer Zweiten nach der hohen Niederlage im Hinspiel hochmotiviert. Die starke Abwehr kaufte ein ums andere Mal den großgewachsenen Gegnerinnen den Schneid ab und verleitete sie zu einigen technischen Fehlern. Zwar setze sich Witten immer wieder ab, doch mit ihrem schnellen Angriffsspiel konnten die bhc-Frauen sich gute Torchancen erarbeiten.

Nach der Pause starteten die Bochumerinnen unkonzentriert und Witten baute seine Führung auf 9 Tore aus (21:12, 37. min). Dann ging ein Ruck durch die Mannschaft und sie konnte in den nächsten 10 Minuten bis auf 4 Tore aufschließen. Den Wittenerinnen gelangen in der Phase nur 2 Tore (23:19, 48.). Eine weitere bhc-Schwächphase ließ die Gegnerinnen wieder auf 8 Tore davon ziehen (28:20, 53.). Doch in den letzten Spielminuten ließen die bhc-Frauen keine Wittener Tore mehr zu und konnten zum 28:23 Endstand verkürzen. Alles in allem eine Klasse-Vorstellung!

Es spielten: Daggi; Alina (4), Anka (1), Johanna (2), Katha (1), Lisa B. (4), Lisa N. (1), Monja, Nathalie (8), Shaira (2)


Kreispokalviertelfinale vom 06.02.2019

PSV Recklnghausen 3 - bhc 2    26:32 (17:18)

Die unangefochtenen Tabellenführerinnen der Kreisklasse hielten mit ihren großen Rückraumschützinnen die sehr intensive Partie immer offen.

Doch ab Mitte der 2. Halbzeit ließen bei den Gastgeberinnen die Kräfte nach, während unsere Frauen weiterhin konzentriert in Abwehr und Angriff blieben. Hier machte sich dann auch die individuelle Spielklasse bemerkbar, so dass am Ende ein deutlicher Sieg und der Einzug ins Halbfinale stand.

Es spielten: Daggi; Alina (6), Anka (4), Jo, Johanna (6), Katha (2), Lisa B. (4), Lisa N. (2), Maren, Monja, Nathalie (8), Shaira


Helmut Reimus

Spiel vom 03.02.2019

bhc 2 - TuS Ickern   31:23 (16:11)

Alle Trainingsinhalten umgesetzt. Ein glücklicher und stolzer Trainer. Wieder super gespielt.

Das Spiel ging rasant los. Von der ersten Minute an hoch konzentriert ging die Mannschaft das Spiel an. Es wurde aus einer sicheren Abwehr schnell nach vorne gespielt und in Tore umgesetzt. Ickern kam mit ihren überfallartigen Angriffen nicht zum Ziel, da auch unsere Rückwärtsbewegung funktionierte. So führten wir zu Halbzeit mit 5 Toren.

Nach der Halbzeitpause kam wieder unser Tief. Dies dauerte zwar nicht lange, ließ Ickern aber bis auf ein Tor herankommen. Danach war die Konzentration wieder voll da und wir wirbelten erneut auf der Platte. So ging das Spiel mit 8 Toren zu unseren Gunsten zu Ende.

Wieder ein klasse Spiel unserer Mannschaft.

Es spielten: Daggi; Alina (5), Anka (1), Jo, Johanna (5), Katha (3), Lisa B. (3), Lisa N. (3), Maren (3), Monja, Nathalie (6), Shaira (2)


Helmut Reimus

Spiel vom 26.01.2019

DJK Saxonia Dortmund - bhc 2   14:15 (7:7)

Das intensive Auswärtsspiel von Mittwoch war der Mannschaft deutlich anzumerken. Da wurden mehr Körner liegen gelassen als wir gehofft haben.

So ging das Spiel zäh los. Wir lagen schnell zurück, konnten aber bis zur Halbzeit wieder ausgleichen.

In der zweiten Halbzeit konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten. Es war ein Spiel der Abwehrketten, wie das Endergebnis zeigt. In den letzten 10 Minuten fiel nur unser Siegtor. Insgesamt ein hochverdienter Sieg gegen Saxonia Dortmund.

Resümee: Wir müssen uns belohnen. :-)

Es spielten: Daggi; Alina, Anka, Johanna (2), Katha (3), Lisa N., Maren (2), Monja, Nathalie (7), Shaira (1)


Helmut Reimus

Spiel vom 23.01.2019

DJK Westf. Welper - bhc 2   17:18 (7:10)

Grandios!!!!

Durch die Verlegung haben wir uns eigentlich geschwächt. Welper mit der vollen Bank, wir mit zwei Auswechselspielerinnen. So mussten einige auf ungewohnten Positionen spielen.

Doch die Mannschaft legte los wie die Feuerwehr und kaufte den Welperinnen den Schneid ab. Mit einer tollen Abwehrleistung lagen wir zur Halbzeit verdient vorne.

Nach der Halbzeit kam es zu einem kleinen Bruch. Welper ging konsequenter in die Zweikämpfe. Dies führte zu einer 3 Toreführung für Welper. Doch der bhc wollte sich nicht geschlagen geben. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten wir das Spiel noch drehen und gewannen verdient.

Wenn wir unsere Torchancen konsequenter genutzt hätten, wäre das Spiel deutlicher ausgegangen. Fazit: Super Abwehr mit einer super Torhüterin und ein gutes Angriffsspiel.

Es spielten: Daggi; Anka (2), Katha (4), Lisa B. (1), Lisa N. (3), Maren (1), Monja, Nathalie (5), Shaira (2)


Helmut Reimus

Spiel vom 13.01.2019

bhc 2 - ATV Dorstfeld   22:27 (10:14)

Wir wussten, dass uns ein schweres Spiel bevorstand. Dies kam dann auch so.

Unsere Mannschaft ließ sich von den routinierten Dortmunderinnen nicht abhängen und hielt das Ergebnis knapp. Das sehr temporeiche Spiel wogte hin und her. Der aufopfernde Kampf unserer Mannschaft wurde am Ende nicht belohnt. Dorstfeld gewann letztendlich verdient aufgrund der größeren Routine. Alle waren sich einig ein Klasse Spiel gesehen zu haben.

Es spielten: Daggi; Alina (1), Anka (2), Jo, Johanna, Katha, Lisa B. (6), Lisa N. (1), Maren (1), Monja, Nathalie (9), Shaira (2)


Helmut Reimus

Spiel vom 08.12.2018

bhc 2 - HSG Wetter/Grundschöttel 2   37:8 (17:4)

Leider konnte unser Gegner nur mit einer Rumpfmannschaft antreten. Dadurch konnten wir schnell deutlich in Führung gehen.

Vor der geplanten Geburtstagsfeier machte sich die Mannschaft dann noch ein großes Geschenk. Wetter wurde regelrecht überrannt. Beim Gegner ließ die Kraft nach, aber wir ließen uns nicht darauf ein und setzten dem Spiel unseren Stempel auf. Unermüdlich lief Angriff auf Angriff. So wurde es ein auch in der Höhe verdienter Sieg.

Es spielten: Daggi; Alina (5), Anka (4), Jo (3), Johanna (5), Katha (3), Lisa B. (7), Lisa N. (1), Maren, Monja, Nathalie (8), Shaira (1)


Helmut Reimus

Spiel vom 02.12.2018

DJK Oespel-Kley 2 - bhc 2   28:33 (17:13)

Ein tolles Spiel. In der ersten Halbzeit hatten wir trotz gutem Spiel Pech mit einigen Schiedsrichterentscheidungen. So wurde unser Spiel unruhig und Oespel konnte auf 4 Tore wegziehen.

In der Halbzeitpause schwörten wir uns richtig ein. Wir wollten den Gegnerinnen unser Spiel aufzwingen. Dies taten wir dann auch. Unser Spiel wurde immer sicherer. Oespel hatte keine Chance und so gestalteten wir die zweite Halbzeit mit 9 (!!) Toren für uns. Jede lief und ackerte für die Andere.

Besonders zu bemerken ist, dass Jo nach Verletzung von Daggi im Tor zu Hochform auflief.

Es spielten: Daggi; Alina (2), Anka (7), Jo, Johanna (4), Katha (5), Lisa B. (5), Lisa N. (4), Maren, Monja, Nathalie (4), Shaira (2)


Helmut Reimus

Spiel vom 25.11.2018

ETG Recklinghausen - bhc 2   28:27 (14:14)

Ein klasse Spiel mit einem unverdienten Sieger.

Erst in der Schlussphase konnten wir nicht mehr dagegen halten. Die Angriffe wurden zu schnell abgeschlossen. So konnten wir unseren verdienten Vorsprung nicht über die Ziellinie retten. In der Schlusssekunde verloren wir das Spiel.

Leider war das Publikum aus Recklinghausen dem Spiel nicht angemessen. Beleidigende Kommentare von der Tribüne gehören nicht in die Sporthalle.

Es spielten: Daggi; Alina (5), Anka (1), Jo (3), Johanna (3), Katha (3), Lisa B. (6), Lisa N. (3), Monja, Nathalie (3)


Helmut Reimus

Kreispokalachtelfinale vom 21.11.2018

VfL Hüls - bhc 2   20:32 (10:14)

Die Mannschaft ging konzentriert zur Sache und ließ Hüls keine Chance.

Zu Beginn hielten die Hülserinnen noch mit, doch mit zunehmender Spielzeit wurde der Torabstand immer deutlicher. Ein auch in der Höhe verdienter Sieg.

Es spielten: Daggi; Alina (9), Anka (2), Jo (2), Johanna (4), Katha (3), Lisa B., Lisa N. (7), Monja, Nathalie (5), Shaira


Helmut Reimus

Spiel vom 18.11.2018

bhc 2 - DJK Ewaldi Aplerbeck   22:21 (11:10)

Eigentlich ist zu dem Spiel nichts zu sagen.

Alles richtig gemacht, aber das Tor nicht getroffen. Bei besserer Chancenverwertung wäre es ein ruhiges fast schon langweiliges Spiel geworden. So aber bauten wir noch die Dortmunderinnen auf, die kurz vor Ende auch noch führten (weil wir unsere 100 %igen Chancen nicht nutzten).

In der zweiten Halbzeit zählte der Schiedsrichter allein 8 vollkommen freistehend vergebene Chancen. Die in der Abwehr erkämpften Bälle wurden nicht verwertet (wir haben uns nicht belohnt). Insgesamt ein verdienter Sieg. Es spielten: Daggi; Alina (3), Anka (1), Jo, Johanna, Katha (3), Lisa B. (6), Lisa N. (2), Monja, Nathalie (4), Nicola, Shaira (3)


Spiel vom 11.11.2018

HVE Villigst-Ergste - bhc 2   29:21 (14:12)

Dem Tabellenführer konnte unsere Zweite lange Paroli bieten; 3 Zeitstrafen Mitte der 2. Halbzeit ließ die Gastgeberinnen davonziehen.

Es spielten: Daggi; Alina, Anka (2), Jo (2), Johanna, Katha (2), Lisa B. (8), Lisa N., Monja, Nathalie (5), Nicola (1), Shaira (1)


Spiel vom 04.11.2018

bhc 2 - HSC Haltern-Sythen 2   19:21 (10:11)

Gegen den Mit-Aufsteiger Haltern aus unserer letztjährigen Kreisligastaffel konnten wir heute leider keine Punkte mitnehmen. Unsere Abwehr zeigte sich im Vergleich zur Vorwoche stabilisiert, jedoch zeigten wir im Angriff keine gute Chancenauswertung - so erzielten wir unseren 3. Treffer erst nach 16 gespielten Minuten (3:6).

Wir konnten bis zur Halbzeit noch einmal auf 9:11 aufholen und zu Beginn der 2. Halbzeit sogar den Ausgleich zum 11:11 machen, eine Führung gelang uns jedoch nicht mehr. Hinzu kamen über das Spiel hinweg 7 verworfene 7m. Auch eine offene Deckung in de letzten 2 Minuten konnte die Niederlage so nicht mehr verhindern.

Es spielten: Daggi; Anka (2), Jo (1), Katha (1), Lisa B. (4), Lisa N. (3), Maren (2), Monja, Nathalie (4), Nicola (1), Shaira (1)


Helmut Reimus

Spiel vom 28.10.2018

TuS Scharnhorst - bhc 2   34:36 (16:19)

Von Beginn an wollten wir mit einer konzentrierten Abwehr agieren. Dies gelang uns während des gesamten Spiels nicht.

Die gegnerische Mannschaft kam immer wieder auf 8 Meter frei zum Wurf. Nur gutes Angriffsverhalten hielt uns im Spiel.

Das Spiel begann mit einem regelrechten Schlagabtausch ohne Abwehr. Nach 5 Minuten stand es 5:5. Erst dann konnten wir das Spiel einigermaßen kontrollieren. Wir gingen mit 4 Toren in Führung. Diese Führung wurde eigentlich bis zum Ende des Spiels verteidigt. Die Dortmunderinnen kamen in der zweiten Halbzeit einmal zum Ausgleich (bei doppelter Unterzahl von uns).

Danach kam dann nur noch ein verdienter Sieg.

Es spielten: Daggi; Anka (1), Jo (3), Johanna (1), Lisa B. (10), Lisa N. (1), Maren (1), Nathalie (11), Nicola (6), Shaira (2)


Spiel vom 24.10.2018

bhc 2 - VfL RW Dorsten   30:25 (18:11)

Im Nachholspiel gegen den Tabellennachbarn am Mittwochabend zeigte die 2. Damen eine starke Abwehr- und Angriffsleistung. So ließen wir Dorsten insbesondere in der ersten Halbzeit kaum ins Spiel kommen, im Angriff spielten wir druckvoll und jede Spielerin sah und nutzte ihre Chancen. Mit einer 18:11 Führung gingen wir in die Pause.

In der 2. Hälfte ließen wir zu Beginn etwas nach, sodass Dorsten bis auf 3 Tore heran kam - diesen Vorsprung konnten wir aber bis zum Ende des Spiels halten und am Ende wieder auf 5 Tore wegziehen. Am Ende stand ein verdienter 30:25 Sieg!

Es spielten: Daggi; Anka (2), Jo (1), Katha (4), Lara, Lisa B. (7), Lisa N. (1), Maren, Nathalie (8), Nicola (2), Shaira (5)


Helmut Reimus

Spiel vom 23.09.2018

bhc 2 - SG ETSV Ruhrtal Witten 2    18:28 (9:12)

Das Spiel gestaltete sich zu Beginn ausgeglichen. Wir konnten gut gegen Witten mithalten. Bei besserer Chancenverwertung wäre zur Halbzeit ein Unentschieden gerecht gewesen.

In der zweiten Halbzeit setzte sich die größere Routine der Wittenerinnen durch. Bei uns wurden klare Torgelegenheiten ausgelassen (so z. B. 6 Siebenmeter), so dass der Sieg für Witten etwas zu hoch ausfiel. Insgesamt war ich aber mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden.

Es spielten: Daggi; Alina (3), Anka (2), Johanna (1), Katha (5), Lisa B. (4), Lisa N. (1), Maren (1), Monja, Nathalie (1), Pia, Shaira


Helmut Reimus

Spiel vom 16.09.2018

TuS Ickern - bhc 2   22:22 (12:12)

Zwei gleichwertige Mannschaften standen sich gegenüber. In der ersten Halbzeit wechselte laufend die Führung, sodass es zur Halbzeit Unentschieden stand.

In der zweiten Halbzeit bekamen wir das Spiel besser in den Griff und führten mit drei Toren. Leider ließen wir uns durch Abspiel- und Fangfehler den sicher geglaubten Sieg nehmen. So musste am Ende ein 7-Meter herhalten, um zum verdienten Ausgleich zu kommen.

Es spielten: Daggi; Alina (1), Anka, Jo (1), Katha, Lisa B. (7), Lisa N. (1), Maren (1), Monja, Nathalie (5), Nicola (2), Shaira (4)


Helmut Reimus

Spiel vom 09.09.2018

bhc 2 - DJK Saxonia Dortmund   22:18 (8:8)

Wir sind in der Bezirksliga angekommen.

Das Spiel der bhc Damen war zu Beginn nervös. Beste Chancen wurden vergeben. Das Spiel und die Führung ging hin und her. Die Nervosität ließ erst mit der Zeit nach. Die Chancen wurden besser genutzt. Zum Ende zahlte sich die gute Vorbereitung aus. Die bessere Kondition und damit Konzentrationsfähigkeit führte zum verdienten Sieg.

Es spielten: Dagmara Kowalkowski; Lisa Bieber (3), Nicola Brunke (3), Pia Duncker, Anja Johannes (2), Lisa Nordhausen, Shaira Osman (3), Johanna Reichel (2), Nathalie Röhling (5), Monja Sabbagh, Alina Taube (4)







----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club